Warum ist eine Tankreinigung sinnvoll?

Effizientes und ökonomisches Heizen erfordert einen sauberen Öltank. Durch eine Tankreinigung stellt der Eigentümer sicher, dass die Heizung problemfrei läuft und keine Störungen durch einen verschmutzten Öltank verursacht werden. Sie schonen durch die Reinigung die Technik der Heizungsanlage und können die Lebensdauer der Anlage verlängern. 

Fazit: Eine regelmäßige Tankreinigung und -wartung erhält die Betriebssicherheit, verlängert die Lebensdauer und somit den Wert ihrer Tankanlage.

Ölunlösliche Bestandteile sammeln sich nach geraumer Zeit im Öltank an und bilden Kondensat- und Schlammablagerungen. Unlösliche Bestandteile können bis zum Brenner gelangen und diesen verstopfen und somit beschädigen.

Eine Tankreinigung ist ebenfalls eine Gelegenheit, bestimmte Verschleißteile des Tanks zu überprüfen und bei Bedarf auszutauschen. Hohe Kosten durch Notdiensteinsätze  zur Störungsbeseitigung  der Heizanlage oder Alarmmeldung der Leckschutzüberwachung  werden damit minimiert.

Eine Gewässerschadenhaftpflichtversicherung, auch Öltankversicherung genannt, greift bei Schäden durch Ihre Ölheizungsanlage. Wir sorgen für die einwandfreie Funktion Ihres Öltanks, dokumentieren regelmäßig den Zustand der Tankanlage zu Ihrem Versicherungsschutz.

20160408_084656

Wie oft ist eine Tankreinigung erforderlich?

Der 8-Jahresrhythmus ist ein von uns empfohlener Reinigungsrhythmus um Brennerstörungen vorzubeugen und die Sicherheit zu gewährleisten. Die Reinigung kann ganzjährlich erfolgen, ohne den Betrieb der Heizung zu stören. Auch in der kalten Jahrenzeit sitzen Sie im Warmen, während unserer Arbeiten stellen wir Ihre Heizung auf einen Übergangsbetrieb ein.

Ablauf einer Tankreinigung

Zu Beginn wird der Domdeckel des Heizöltanks entfernt. Das im Tank befindliche Heizöl wird sorgfältig abgepumpt. Mit einer Reinigung müssen Sie nicht warten , eine vorhandene Heizölmenge bis zu 10.000 Liter kann in unserem Umweltfahrzeug zwischengelagert werden. Auch falls Ihr Tank noch ziemlich voll ist, erwarten Sie keine Mehrkosten.

Nach Absaugen des Heizöls werden die auf dem Tankboden angesammelten Bodensätze sowie ggf. angesammeltes Kondenswasser abgepumpt und sonstige ablösbare Rückstände entfernt. Damit wird sichergestellt, dass verunreinigtes Heizöl nicht mehr angesaugt wird und zum Ölbrenner gelangt. Bei der anschließenden Begehung des Tanks führt unser geschultes Fachpersonal eine manuelle Innenraum-Reinigung durch. Nach der Reinigung begutachten wir besonders gründlich die Innenwandung des Heizöltanks.

Das zuvor ausgepumpte Heizöl wird nun dem Tank sauber gefiltert wiederzugeführt und der Tankdeckel wieder verschlossen. Anschlüsse und Ölleitung werden angeschlossen.  Wir führen einen abschließenden Probelauf durch und überprüfen wir die einwandfreie Funktionsfähigkeit Ihrer Tankanlage. Die dem Tank entnommenen Abfallstoffe werden von uns ordnungsgemäß entsorgt.

Nach Beendigung aller Arbeiten erhalten Sie von uns einen Zustandsbericht zu Ihrer Tankanlage, den Sie als Nachweis z. B. gegenüber Versicherungen verwenden können.

Tankreinigung – zusammengefasste Arbeitsschritte:

  • Abstellen der Heizung. Auf Wunsch halten wir den Heizbetrieb mit einem kostenlosen Provisorium aufrecht.
  • Reinigen des Tankdomschachtes
  • Lösen der Anschlüsse vom Tankdeckel und Öffnen des Tanks
  • Abpumpen und Zwischenlagern bis 10.000 Liter ohne Mehrkosten
  • Abpumpen der verschmutzen Restmenge und Reinigung vom Tankbehälter
  • Überprüfung der Tankwandung
  • Zurückfüllen des gefilterten Heizöls
  • Schließen des Tankdeckels und montieren der Anschlussleitungen
  • Heizungsprobelauf
  • Überprüfung Leckanzeiger und Inhaltsanzeiger
  • Übergabe Arbeits- und Zustandsbericht